Allgemein

16. Juli 2018

Der Countdown läuft

Am Donnerstag 30. August wird SQWISS lanciert – die erste App mit Augmented reality und intelligenten Inhalten.

Eine Weltpremiere. Das wird gefeiert:
Um 10 Uhr morgens findet im Landesmuseum in Zürich die Medienpräsentation statt.
Um 17:30 verwandeln wir den Lehnplatz in Altdorf in ein „Gameland“: Über ein Dutzend Rätsellöcher können live und gemeinsam mit vielen anderen gespielt werden. Dazu gibt es Games wie „Tells Apfelschuss“, und du erlebst erstmals den Zauberstab von SQWISSin Aktion:

Damit kannst du Schmetterlinge aus einer Granitplatte zaubern oder Denkmäler vom Sockel holen.
Und weil SQWISS eine Superscreenshot-Funktion hat, kannst du fantastische Bilder machen, die es so noch nie gegeben hat.

SQWISS ist die erste App mit Augmented reality und intelligenten Inhalten.
Unbedingt dabei sein an dieser Weltpremiere im Kanton Uri!

14. November 2017

Was ist SQWISS?

Wie funktioniert SQWISS?

Die cleveren Alpenbewohner haben die ganze Schweiz untertunnelt. Und wo immer es kulturhistorisch Spannendes zu entdecken gibt, haben sie ihre Löcher platziert. Die musst Du finden, die hungrigen Tiere füttern und so aus ihren Löchern locken. Sie stellen Dir Fragen. Du kannst Wissenspunkte sammeln und hast die Chance, Superpreise zu gewinnen.

4. November 2017

SQWISS in den Schulen

Liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Wie war das nochmal mit den Mammuts in der Schweiz? Oder mit dem Superkontinent Pangäa, als die Schweiz noch am Meer lag? Und haben tatsächlich Kelten den Goldschatz von Erstfeld versteckt…?

SQWISS eignet sich hervorragend für den Schulunterricht!
Zum einen können Sie die „Rätsellöcher“ und all die spannenden Geschichten vor Ort mit Ihrer Klasse erkunden und haben stets auf „Knopfdruck“ erstklassige Experten zur Hand, die unsere Videos moderieren. Zum andern bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrer Klasse aktiv an der Gestaltung unserer APP mitzuwirken:

Ihre Schülerinnen und Schüler können die Kulturgüter in ihrer Region selber erfassen, die Storys dahinter recherchieren, Drehbücher schreiben (wir zeigen, wie das geht), die Löcher mit Hilfe von GPS am Computer platzieren, die Bildungslöcher testen – und: Wenn die APP ab Mai 2018 aktiv ist, schauen, wie viele User „ihre Löcher“ besuchen (= Erfolgskontrolle). Kurz: SQWISS bietet die Möglichkeit für spannenden Geschichts- und Medienunterricht. Wir werden die ersten in der Schweiz sein, die AR im Bildungsbereich in dieser innovativen Form nutzen, und Sie können daran teilhaben.

Falls Sie mitmachen möchten, melden Sie sich bei:

SQWISS, Martin Weiss
mail@sqwiss.ch
044 273 73 22

Scroll to top